Sie sind hier: Startseite Abteilungen Methodenlehre, Diagnostik und Evaluation Mitarbeiter Dr. Uwe Kleinemas

Dr. Uwe Kleinemas

Uwe Kleinemas

Raum: 1.002
Sprechstunde: Dienstag 11 - 12 Uhr
Tel.: 73 4311
Email: u.kleinemas@uni-bonn.de

Biographisches

(*1961 in Gütersloh).
Studium der Psychologie an den Universitäten Landau (Pfalz), Wien und Bonn. Diplom 1988 mit einer Arbeit über die Simultanskalierung von Bildhaftigkeit und Vorstellungsfähigkeit. Seit 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Psychologischen Institut der Universität Bonn: 1988-89 im Forschungsprojekt über Dynamische Kleinsysteme (DYNAMIS, J. Funke), 1989-90 im Forschungsprojekt zur subjektiven Sicherheitsbewertung im Straßenverkehr (SUSI, G. Rudinger), 1990-91 im Forschungsprojekt "Interdisziplinäre Langzeitstudie des Erwachsenenalters" (ILSE). Seit 1991 Lehrtätigkeit in der Abteilung Methodenlehre & Diagnostik. Im Juli 1994 Promotion über das Thema "Rehabilitationspotenziale im Alter". Seit Oktober 1997 Akademischer Oberrat. Seit Februar 2002 Geschäftsführer des Zentrums für Alternskulturen (ZAK)


Forschungsinteressen

  • Alternsforschung
  • Evaluationsforschung
  • Generationenbeziehungen




Ausgewählte Publikationen

Kleinemas, U. (1987). Todkranke Kinder. In: P. Innerhofer (Hrsg.). Psychische Auffälligkeiten im Kleinkindalter. S. 162-189. Wien: Universitätsverlag.
Kleinemas, U. (1994). Rehabilitationspotentiale im Alter – Kompetenz, Performanz und Selbständigkeit. Aachen: Shaker.
Kleinemas, U. (1996). Was verbindet, was trennt die Generationen? In: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (Hrsg.). Vorteile, Vorurteile, Urteile – ein Handbuch zur Öffentlichkeitsarbeit. S. 82-91. Sachsenheim: Burg Verlag.
Kleinemas, U. (1996). Chancen und Barrieren des Dialogs zwischen den Generationen. Sozialpädagogik, Heft 3/96, 106-110.
Kleinemas, U. (1997). Jung und Alt – Anmerkungen zur Kultur der Kommunikation. In: Dialog der Generationen. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Bonn.
Kleinemas, U. (2003). Der Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder – Dritte Auflage (HAWIK-III). In: E. Fay (Hrsg.). Tests unter der Lupe 4 – aktuelle psychologische Testverfahren kritisch betrachtet. S. 127-137. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Kleinemas, U. (2006). Trierer Integriertes Persönlichkeitsinventar (TIPI). In: E. Fay (Hrsg.). Tests unter der Lupe 5 – aktuelle psychologische Testverfahren kritisch betrachtet. S. 49-58. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Kleinemas, U. & Rietz, M. (1996). Sponsoring bei generationsübergreifenden sozialen Projekten – Einstellungen, Potentiale, Perspektiven. Schriftenreihe des BmFSFJ, Bonn.
Kleinemas, U., Rasche, B. & Funke, J. (1990). Beiträge zur Entwicklung und Validierung wissensdiagnostischer Instrumente: Ein Modell, Befunde und Forschungsperspektiven. Berichte aus dem Psychologischen Institut der Universität Bonn, 15, Heft 1.
Kleinemas, U. & Rudinger, G. (2003). Auf dem Wege zu einer Alternskultur? Entwicklungspsychologische Hinweise zu einer nicht nur theologischen Diskussion. In: W. Fürst, A. Wittrahm, U. Feeser-Lichterfeld & Tobias Kläden (Hrsg.). „Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten …“ – Praktisch-theologische Beiträge zu einer Kultur des Alterns. S. 139-152. Münster: LIT-Verlag.
Kleinemas, U. & Rudinger, G. (2006). BOLSA: Die Bonner Gerontologische Längsschnittstudie. In: W. D. Oswald, Lehr. U. Sieber, C. Kornhuber, J. (Hrsg.), Gerontologie – Medizinische, psychologische und sozialwissenschaftliche Grundbegriffe. Stuttgart: Kohlhammer
Rudinger, G. & Kleinemas, U. (1999). Gerontological Research in the European Union – Germany. In: Schroots, Johannes J. F., Fernández-Ballesteros, Rocío, Rudinger, Georg (Eds., 1999). Aging in Europe. European Commission Directorate-General XII Science, Research and Development, pp. 49-64. Amsterdam: IOS Press.
Rietz, C., Mette, H.-U., & Kleinemas, U. (2003). Evaluation von Ausstellungen in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn: Alle gewinnen! Museen im Rheinland, 2/03, 12-14.
Feeser-Lichterfeld, U., Fuchs, M., Illes, F., Kleinemas, U., Krahn, B., Prell, K., Rietschel, M., Rietz, C., Rudinger, G., Runkel, T. & Schmitz, E. (2007). Lebensverlängerung und Verlangsamung des menschlichen Alterns – Erträge eines interdisziplinären Forschungsprojekts. In: L. Honnefelder & D. Sturma (Hrsg.). Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 12, S. 219-254. Berlin: de Gruyter.
Küst, J., Simon, E., Tesak, J., Karbe, H. & Kleinemas, U. (2007). Der kognitive Teil der Aphasie-Check-Liste (ACL) als neuropsychologisches Diagnostikum. Bulletin Aphasie und verwandte Gebiete, 1/2007, Vol. 21, 7-16.

Artikelaktionen