Sie sind hier: Startseite Abteilungen Psychotherapeutische Hochschulambulanz Ablauf/Kosten

Ablauf/Kosten

Sprechstunde

ACHTUNG! Änderungen der Regelungen zur offenen Sprechstunde zum 01.05.2017

Aufgrund der Veränderungen in den Psychotherapie-Richtlinien können wir ab dem 01.05.2017 keine offenen Sprechstunden mehr anbieten. Für den Zugang zu einer Sprechstunde vereinbaren Sie ab dem 01.05.2017 bitte einen Sprechstundentermin über unsere Mobilnummer (0177-5614300; sekamb@uni-bonn.de) zu den folgenden Zeiten:

Montags: 16:00 Uhr bis 17:40 Uhr

Zur Aufnahme einer Verhaltenstherapie in unserem Hause, ab 01.04.2017 auch generell, ist die Teilnahme an einer psychotherapeutischen Sprechstunde verpflichtend!

Zur Voranmeldung füllen Sie bitte die Voranmeldung zum Erstgespräch und den Fragebogen zum Erstgespräch aus und lassen uns die Unterlagen per E-Mail (sekamb@uni-bonn.de), per Fax (0228/734647) oder per Post zukommen.

Wenn die Unterlagen vorliegen und Sie sich unter der o.g. Mobilnummer (nur Montags) anmelden, werden Sie von uns einen zeitnahen Termin zur Sprechstunde bekommen. Zum vereinbarten Termin kommen Sie bitte in die Psychotherapeutische Hochschulambulanz und melden sich im Sekretariat (Raum 3.004) an. Die Erstgespräche werden nach chronologischer Reihenfolge des Erscheinens vergeben - bitte bringen Sie ausreichend Wartezeit mit. Ihr Gespräch wird ca. 30 bis 50 Minuten in Anspruch nehmen.

Am Ende des Gesprächs nehmen wir eine erste Einschätzung Ihrer Symptomatik vor und sprechen Ihnen eine Behandlungsempfehlung aus.  Außerdem haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen.

 
Melden Sie sich jetzt vorab per Mail an unter sekamb@uni-bonn.de
oder montags von 16:00 Uhr bis 17:40 Uhr unter 0177 - 5614300.

(Die Mobilnummer dient ausschließlich zur Erstanmeldung zum Erstgespräch)

Ein Termin zum Erstgespräch wird Ihnen zeitnah mitgeteilt.

 

Bitte bringen Sie zum vereinbarten Erstgespräch die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse mit.

 

Therapieablauf

Eine Behandlung wird mit mindestens 25 und maximal 80 jeweils 50-minütigen Sitzungen veranschlagt. Das heißt, bei einer Sitzung pro Woche dauert eine Kurzzeittherapie (25 Sitzungen) etwa ein halbes Jahr, eine normale Therapie (45 Sitzungen) entsprechend länger (ca. ein Jahr).

Vor Therapiebeginn ist eine Abklärung etwaiger körperlicher Störungsursachen erforderlich.

Therapieraum

Kosten

Die Abrechnung der Behandlungen erfolgt mit den gesetzlichen Krankenkassen. Darüber hinaus werden ebenfalls Privatpatienten behandelt.

Artikelaktionen