Sie sind hier: Startseite Abteilungen Sozial- und Rechtspsychologie Aktuelle Studien Studie: Kindheitserlebnisse und Sexuelle Ausrichtung

Studie: Kindheitserlebnisse und Sexuelle Ausrichtung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Onlinestudie „Kindheitserlebnisse und sexuelle Ausrichtung“ der Abteilung Sozial- und Rechtspsychologie der Universität Bonn. Wir erforschen mit dieser Studie den Einfluss bestimmter Erfahrungen und Verhaltensweisen in der Kindheit auf die spätere sexuelle Orientierung als Erwachsener. Sie werden gebeten, einfache Fragen zu ihrer Kindheit (Grundschulzeit) und zu ihrem sexuellen Erleben und Verhalten als Erwachsener zu beantworten. Anschließend möchten wir sie bitten, die Attraktivität von Personen auf Fotos einzuschätzen. Zu keiner Zeit werden Ihnen explizite Nacktdarstellungen oder pornografische Bilder gezeigt. Die Bearbeitung wird insgesamt etwa 30 Minuten in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie darauf zu achten, dass Sie während der Untersuchung allein und ungestört sind. Es können nur Personen teilnehmen, die älter als 18 Jahre und männlich sind. Die Studiendurchführung erfolgt anonym. Es werden keine Daten erhoben, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen (Namen, Adressen, Wohnort, IP-Adressen etc.). Alle Daten werden lediglich gruppenstatistisch ausgewertet, d.h. uns interessiert, wie Menschen sich im Allgemeinen und nicht als Einzelpersonen verhalten.


Wir danken Ihnen für Ihre Bereitschaft zur Teilnahme.

 

Zur Studie
 

Artikelaktionen