Sie sind hier: Startseite Studium ERASMUS-Programm Mit Erasmus im Ausland - Outgoing Outgoings - Auswahlkriterien / Bewerbung

Outgoings - Auswahlkriterien / Bewerbung

 

Liebe Studierende, 

aufgrund strengerer Regularien von Seiten des international Office, haben wir ab dem akad. Jahr 2022/2023 leider nicht mehr die Möglichkeit Ihnen einen Erasmus-Austausch zu ermöglichen, in dem im Ausland erbrachte Studienleistungen nicht anerkannt werden. Dies ist bei der Bewerbung für ein ERASMUS-Stipendium und insbesondere bei der Erstellung des Learning Agreements zu berücksichtigen. 

 

Prof. Martin Reuter

 

Erasmus Fachkoordinator Psychologie

 

  

Bewerbung:

Bewerbungsfrist für das laufende akademische Jahr, 21/22 ist bereits abgelaufen.

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2022/2023:

Bewerben Sie sich für einen ERASMUS-Austausch bis 01. Dezember 2021 für das folgende akademischen Jahr

(entweder WS 2022 oder SS2023) anhand unseres Bewerbungsformulars.

und den anderen benötigten Unterlagen an:  [Email protection active, please enable JavaScript.]      

     
 Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! Bitte beachtet die Auswahlkriterien!

 

Auswahlkriterien:

  • Motivation zum Auslandsstudium an allen ausgewählten Gasthochschulen (1-2 seitiges Motivationsschreiben)
  • Angemessene Sprachkenntnisse der Unterrichts- und/oder  Landessprache Sprachkompetenz (mindestens B1 bzw. siehe Ausnahmen C1)
  • Sprachnachweis: Abiturzeugnis oder andere Sprachnachweise: z.  B.   VHS, TOEFL, IELTS, DELF/DALF, DAAD-Sprachzeugnis, SLZ-Einstufungstest, Termine/Anmeldefristen des Sprachlernzentrums der Uni Bonn Achtung: meist ist hier die 1. Anmeldephase Anfang September!
     
  • Extra-curriculares Engagement / Botschafterfunktion Uni Bonn
  • Studienleistungen/bisherige Noten

 

Hinweise: 

  • Bachelor-Studiengang: Grundmodule müssen nicht zwingend abgeschlossen sein
  • Master-Studiengang: Auslandstudium jederzeit möglich, vorzugsweise im 2. oder 3. Semester
  • aufgrund strengerer Regularien von Seiten des international Office, haben wir ab dem akad. Jahr 2022/2023 leider nicht mehr die Möglichkeit Ihnen einen Erasmus-Austausch zu ermöglichen, in dem im Ausland erbrachte Studienleistungen nicht anerkannt werden. Dies ist bei der Bewerbung für ein ERASMUS-Stipendium und insbesondere bei der Erstellung des Learning Agreements zu berücksichtigen.
Im Falle eines positiven Bescheides über ein ERASMUS-Stipendium und der Annahme dessen, wird von der Studierenden / vom Studierenden anerkannt:
• dass Bachelor-Studierende auch nur Bachelor-Kurse im Ausland wählen und nur diese mit einer Prüfung absolvieren und anrechnen lassen dürfen.
• Master-Studierende sich nur Master-Kurse anrechnen lassen dürfen.
• Master-Studierende dürfen in Ausnahmefällen Bachelorkurse belegen, diese Prüfungsleistungen werden jedoch nicht anerkannt.
• Masterstudierende, die einzelne Bachelorkurse belegen möchten, müssen dies vor der Erstellung des Learning Agreements anzeigen.
• Bei der Erstellung Ihres Learning Agreements sind Sie zur Einhaltung der oben genannten Punkte verpflichtet.
• Sollten Sie von dieser Regelung abweichen, so können wir Ihre Prüfungsleistungen nicht anerkennen
 
Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Sobald der Bewerbungstermin verstrichen ist, werden die schriftlichen Unterlagen aller Bewerber gesichtet. Nach Sichtung aller Unterlagen erhalten die Bewerber und Bewerberinnen entweder direkt eine Rückmeldung (Zusage/Absage) oder werden zu einem kurzen Gespräch eingeladen. Falls sich für eine Universität mehr Bewerber interessieren als Plätze vorhanden sind, entscheidet Ihre persönliche Eignung (Sprachniveau, aktuelle Durchschnittsnote in BASIS, Motivation, Studienfortschritt sowie Nutzen durch den Auslandsaufenthalt für Studium und Beruf). 
 
Kann ich mich als eingeschriebener Studierender der Psychologie auf einen Platz (als fachfremder) an den Partneruniversitäten der anderen Institute der Uni Bonn bewerben? 
Ja, falls wir keine Kooperation mit dem Land haben, in das Sie gerne gehen möchten, können Sie sich über mobility Online informieren und bei dem betreffenden Institut anfragen ob es noch die Möglichkeit gibt über Restplätze fachfremd mit Erasmus ins Ausland zu gehen. Wichtig: Bitte informieren Sie uns in diesem Fall über alle Schritte, ihr Learning Agreement wird auch in diesem Fall von Hr. Prof. Reuter unterzeichnet und gestempelt. Bitte wegen der Anrechnung die Dozenten hier am Institut im Vorfeld (per
Email) fragen, ob die Kurse anrechenbar sind, auch bitte Fr. Dr. Grau (zuständig für die Anerkennung im Ausland erbrachter Leistungen) informieren, dass ein fachfremder Austausch stattfinden soll und welche Kurse angerechnet werden können.
 
 

 

 

Artikelaktionen