Sie sind hier: Startseite Studium ERASMUS Outgoings - Auswahlkriterien / Bewerbung

Outgoings - Auswahlkriterien / Bewerbung

 

Liebe Studierende, 

aufgrund strengerer Regularien von Seiten des international Office, haben wir ab dem akad. Jahr 2022/2023 leider nicht mehr die Möglichkeit Ihnen einen Erasmus-Austausch zu ermöglichen, in dem im Ausland erbrachte Studienleistungen nicht anerkannt werden. Dies ist bei der Bewerbung für ein ERASMUS-Stipendium und insbesondere bei der Erstellung des Learning Agreements zu berücksichtigen. 

 

Prof. Martin Reuter

 

Erasmus Fachkoordinator Psychologie

 

  

Bewerbung:

Bewerbungsfrist für das laufende akademische Jahr, 21/22 ist bereits abgelaufen.

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2022/2023:

Bewerben Sie sich für einen ERASMUS-Austausch bis 01. Dezember 2021 für das folgende akademischen Jahr

(entweder WS 2022 oder SS2023) anhand unseres Bewerbungsformulars.

und den anderen benötigten Unterlagen an:  [Email protection active, please enable JavaScript.]      

     
 Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! Bitte beachtet die Auswahlkriterien!

 

Auswahlkriterien:

  • Motivation zum Auslandsstudium an allen ausgewählten Gasthochschulen (1-2 seitiges Motivationsschreiben)
  • Angemessene Sprachkenntnisse der Unterrichts- und/oder  Landessprache Sprachkompetenz (mindestens B1 bzw. siehe Ausnahmen C1)
  • Sprachnachweis: Abiturzeugnis oder andere Sprachnachweise: z.  B.   VHS, TOEFL, IELTS, DELF/DALF, DAAD-Sprachzeugnis, SLZ-Einstufungstest, Termine/Anmeldefristen des Sprachlernzentrums der Uni Bonn Achtung: meist ist hier die 1. Anmeldephase Anfang September!
     
  • Extra-curriculares Engagement / Botschafterfunktion Uni Bonn
  • Studienleistungen/bisherige Noten
  • Bachelor-Studiengang: Grundmodule müssen nicht zwingend abgeschlossen sein
  • Master-Studiengang: Auslandstudium jederzeit möglich, vorzugsweise im 2. oder 3. Semester
  • aufgrund strengerer Regularien von Seiten des international Office, haben wir ab dem akad. Jahr 2022/2023 leider nicht mehr die Möglichkeit Ihnen einen Erasmus-Austausch zu ermöglichen, in dem im Ausland erbrachte Studienleistungen nicht anerkannt werden. Dies ist bei der Bewerbung für ein ERASMUS-Stipendium und insbesondere bei der Erstellung des Learning Agreements zu berücksichtigen.
  • Im Falle eines positiven Bescheides über ein ERASMUS-Stipendium und der Annahme dessen, wird von der Studierenden / vom Studierenden anerkannt:
    • dass Bachelor-Studierende auch nur Bachelor-Kurse im Ausland wählen und nur diese mit einer Prüfung absolvieren und anrechnen lassen dürfen.
    • Master-Studierende sich nur Master-Kurse anrechnen lassen dürfen.
    • Master-Studierende dürfen in Ausnahmefällen Bachelorkurse belegen, diese Prüfungsleistungen werden jedoch nicht anerkannt.
    • Masterstudierende, die einzelne Bachelorkurse belegen möchten, müssen dies vor der Erstellung des Learning Agreements anzeigen.
    • Bei der Erstellung Ihres Learning Agreements sind Sie zur Einhaltung der oben genannten Punkte verpflichtet.
    • Sollten Sie von dieser Regelung abweichen, so können wir Ihre Prüfungsleistungen nicht anerkennen

     

- Die Formulare des International Office für Outgoings finden Sie hier.

 

Artikelaktionen