M. Sc. Merlin Monzel (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

 




 

MM_1216

  

     

 

 

 

 

 

 

Merlin Monzel, M.Sc.

Differentielle und Biologische Psychologie
Institut für Psychologie
Universität Bonn
Kaiser-Karl-Ring 9
D-53111 Bonn

Raum: 2.013
Telefon: +49 (0)228 73-4619
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Sprechstunde: nach Vereinbarung

  

Curriculum Vitae

seit 04/2021: 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Differentielle
und Biologische Psychologie

seit 04/2020:

Doktorand in der Abteilung Differentielle und Biologische
Psychologie der Universität Bonn

seit 03/2020: 

Dozent an der RFH Köln für Sozialpsychologie, Methoden-
lehre und Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

04/2020 – 09/2020: 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Sozial- und
Rechtspsychologie der Universität Bonn

07/2018 – 03/2019: 

Wissenschaftliche Hilfskraft des Kriminologischen
Seminars der Universität Bonn

04/2016 – 04/2020:

Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft in der
Abteilung Sozial- und Rechtspsychologie der Universität Bonn

10/2018 – 03/2020: 

M.Sc. Psychologie an der Universität Bonn

10/2015 – 07/2018:

B.Sc. Psychologie an der Universität Bonn

 

Lehrveranstaltungen

  • Differentielle Psychologie und Persönlichkeitsforschung (B.Sc., 1. Semester)
  • Grundlagen der Medizin für PsychotherapeutInnen (B.Sc., 2. Semester)
  • Projektarbeit Differentielle & Biologische Psychologie (M.Sc., 1./2. Semester)
  • Cognitive & Clinical Neuroscience (M.Sc., 3. Semester)

 

Forschungsinteressen

  • Visuelles Vorstellungsvermögen (Aphantasie & Hyperphantasie)
  • Autobiographisches Gedächtnis
  • Psychologische Methodik und Statistik
  • Verkehrssicherheit

 

Projekte

 

Publikationen

Monzel, M., Vetterlein, A. & Reuter, M. (2021). Memory deficits in aphantasics are not restricted to autobiographical memory – Perspectives from the Dual Coding Approach. Journal of Neuropsychology.

Monzel, M., Keidel, K., Schubert, W. & Banse, R. (2021). A field study investigating road safety effect of a front brake light. IET Intelligent Transport Systems, 1–10.

Monzel, M., Keidel, K. & Reuter, M. (2021). Imagine, and you will find Lack of attentional guidance through visual imagery in aphantasics. Attention, Perception, & Psychophysics, 1–12.

Keidel, K., Monzel, M. & Banse, R. (2019). Psychological effects of the colours green and red. In: W. Schubert & B. Kirschbaum (Eds.), The front brake light – Its conception and theoretical and experimental evidence for increasing traffic sefety (pp. 49–56).

Banse, R., Monzel, M., Keidel, K. & Schubert, W. (2018). Die Sicherheitswirkung einer Vorderen Bremsleuchte ist eine offene und empirische Frage. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 64(5), 358–361.

Monzel, M., Keidel, K., Schubert, W. & Banse, R. (2018). Feldstudie zur Erprobung einer Vorderen Bremsleuchte am Flughafen Berlin-Tegel. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 64(3), 210–218.

Monzel, M. (2020). Aphantasie – Fiktion oder Realität? Entwicklung eines experimentellen Paradigmas zur Messung von Defiziten im visuellen Vorstellungsvermögen sowie Validierung anhand der Komponenten des deklarativen Gedächtnisses (Unveröffentlichte Masterarbeit). Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Monzel, M. (2018). Der Einfluss der Linienlänge und anderer Einflussfaktoren auf die Line Bisection Task (Unveröffentlichte Bachelorarbeit). Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

 

Artikelaktionen